Waldtag der Vorschüler mit der Jägerin Ingrid Stenger

Am Montag, den 29.04.2024 fand ein gemeinsamer Wald- und Naturtag, für die Vorschulkinder mit ihren Erzieherinnen Katharina und Tanja und der Jägerin Ingrid Stenger im Großwallstädter Wald statt. Zur Begrüßung im Wald stellte sich Frau Stenger in Begleitung von Jagdhund Josepha den Kindern vor und erklärte die Aufgaben einer Jägerin. Die Kinder schilderten kurz ihre Vorerfahrungen zum Thema Wald und Natur. Zu Beginn unserer Erkundungstour erhielten die Vorschüler einen Waldtier Button von Ingrid. Auf dem Weg erfuhren wir vieles über den Lebensraum der Waldtiere, die unterschiedlichen Baumarten und die Verhaltensregeln von Menschen im Wald. Wir entdeckten Spuren unterschiedlicher Tiere, sahen die natürlichen Wassertränken und den Maibaum, an denen sich die Wildschweine reiben. Ingrid erklärte uns die wichtigsten Aufgaben einer Jägerin. Dazu gehört die Überprüfung und Pflege der Futterstation, sowie die genaue Beobachtung der Waldbewohner.

Auch unsere Sinne wurden geschult. Mit geschlossenen Augen horchten wir intensiv in den Wald hinein und führten uns mit einem Partner blind durch das Geäst und schilderten unsere Erfahrungen dabei. Besonders spannend war das von Ingrid vorbereitete Waldmemory.

Anschließend sind wir in Richtung Jagdhütte weitergewandert. Dort fand eine gemeinsame Brotzeit statt. Zur Veranschaulichung standen einige präparierte Tiere bereit. Anhand von ausdrucksvollen Plakaten erfuhren wir noch mehr über die Lebensweise, den Lebensraum und die Nahrung der bei uns lebenden Waldtiere.

Zum Abschluss überraschte uns Ingrid mit einem Waldtierlesezeichen und einer tollen Warnweste, die die Kinder prima zum Schulstart anziehen können. Es war ein toller und erlebnisreicher Tag mit Ingrid und Josepha im Wald.

Nachrichten

Waldtag der Vorschüler mit der Jägerin Ingrid Stenger

Am Montag, den 29.04.2024 fand ein gemeinsamer Wald- und Naturtag, für die Vorschulkinder mit ihren Erzieherinnen Katharina und Tanja und der Jägerin Ingrid Stenger im Großwallstädter Wald statt. ...

Waldtag der Vorschüler mit Herrn Kern als Ameisenspezialist

Am Montag den 15.04.24 begleitete Herr Kern die Kinder von St. Katharina bei einem Waldtag mit Ameisen Führung. Schwerpunkt bei dieser Erkundungstour war es, den Lebensraum und das Verhalten von...

Der Kindergarten St. Katharina besucht die Metzgerei Hock

Passend zu unserem Jahresthema „Wir in Großwallstadt“ besuchten wir die Metzgerei Hock. Am Donnerstag, den 18.04.24 war es soweit....

Frühlingsfest

Mitte April hatte der Kindergarten und Hort St. Katharina alle Familien zum Frühlingsfest eingeladen. Wir waren überwältigt von der Vielzahl der Anmeldungen und der guten Resonanz....

Ein neues Kinderhaus wird gebaut!

Der Neubau eines Kindergartens mit Krippe wurde bereits „vor Corona“ im Gemeinderat beschlossen. Auszahlreichen Gründen verzögerte es sich, bis 2023 endlich der Abriss des alten Gebäudes erfolg...