header

Anmeldung

Die Anmeldetage für ein neues Kindergarten finden in der Regel Ende November statt. An diesem Tag ist Zeit, sich durch die Einrichtung führen zu lassen und Fragen zu stellen. Die Veröffentlichung erfolgt über das örtliche Amtsblatt und das Main Echo. Sie können den Anmeldetermin gern telefonisch erfragen.

Auch während des Jahres kann man sich jederzeit ein Anmeldeformular im Kindergarten abholen. Wenn Sie Interesse haben, sich die Räumlichkeiten an zu schauen und das pädagogische Konzept kenen zu lernen, sollten Sie zuvor einen Termin vereinbaren.

Die Vergabe der freien Plätze für ein neues Jahr findet erst nach dem Anmeldetag statt. Es werden also davor keine Platzzusagen gemacht. Stehen während des laufenden Jahres freie Plätz zur Verfügung, können diese kurzfristig vergeben werden.


Aufnahme

Aufgenommen werden Kindergartenkinder ab dem Monat, in dem sie 3 Jahre alt werden, bzw. maximal einen Monat davor. Die Aufnahme erfolgt während des ganzen Jahres außer im August.


Eingewöhnung

Unsere Eingewöhnung erfolgt individuell und in enger Absprache mit den Erziehungsberechtigten. Erste Informationen dazu erhalten sie an einem Informationsabend im Juni / Juli.

Die ersten Schnupperbesuche dauern jeweils eine Stunde. Sie sollen dem Kind Gelegenheit geben, erste Eindrücke zu gewinnen ohne zu Überfordern. Die ErzieherIn nimmt sich ausschließlich für das Kind und seine Begleitperson Zeit, fragt nach individuellen Gewohnheiten, Vorlieben und Erfahrungen, um das Kind bestmöglich kennen zu lernen.

Die Eingewöhnung erfolgt in kleinen Schritten, damit die Kinder sich langsam an den neuen Tagesablauf, die neue Umgebung und die fremden Bezugspersonen gewöhnen kann.

Nach ca. vier Wochen setzen wir uns mit den Eltern zu einem Gespräch zusammen, um die Eingewöhnung bis dahin zu reflektieren und erste Eindrücke aus zu tauschen.

­