header

Für eine gesunde Entwicklung ist eine ausgewogene Ernährung wichtig. In unserer Einrichtung ist die gesunde Ernährung auf drei Komponenten aufgebaut: das Frühstück im Kindergarten, das warme und kalte Mittagessen und der Obstsnack am Nachmittag. Bei allen Komponenten ist die aktive Beteiligung der Kinder übergeordnetes Ziel. Die Kinder sollen mitentscheiden, was und wieviel sie essen und ihr eigenes Hunger- bzw. Sättigungsgefühl wahrnehmen lernen. Dabei wägen wir immer ab, dass die Kinder natürlich an gesundes Essen heran geführt werden sollen und sich Geschmack erst entwickeln muss. Durch größtmögliche Beteiligung und Miteinscheidung versuchen wir die Kinder behutsam an eine ausgewogene und gesunde Ernährung heranzuführen.    

 

2018 07 17 4b10157a k Juni 329 Copyright Kindergarten und Hort St Katharina

  • Das Frühstück im Kinderbistro 

 Gleich morgens um 8.30 Uhr bereitet eine KollegIn mit einigen Kindern das Frühstück vor. Sie schneiden und waschen Obst und Gemüse, legen Wurst und Käse bereit, decken die Tische ein und holen Getränke.

Nach dem Morgenkreis beginnt die Bistrozeit. Manche Kinder warten bereits darauf, andere wollen erst noch spielen oder turnen. Die Kinder entscheiden selbst, was und wieviel sie essen. So lernen sie auf ihr Sättigungsgefühl zu achten. Bevor im Bistro aufgeräumt wird, ertönt ein Gong. Jetzt wissen alle Kinder: "Wer noch frühstücken will, muss jetzt gehen!" Selbst die kleinsten Kinder können bei uns ihr Brot selbst schmieren und den Tee einschenken. Kleinere Kinder begleiten wir die ersten Tage, aber die Kinder finden schnell heraus, wie das Bistro funktioniert und kommen allein zurecht. Zur Unterstützung ist immer eine MitarbeiterIn im Raum.

k 021Einmal pro Woche geht eine kleine Kindergruppe zum Einkaufen. Beim Bäcker dürfen sie ihr Brot heraus suchen oder die Lieblingswurst in der Metzgerei. So lernen sie, dass Einkaufen zum Essen gehört, wie man bezahlt, welches Obst nicht extra in Plastik verpackt ist und wie man sich sicher im Straßenverkehr bewegt.

 Zu besonderen Ereignissen ist auch das Bistro besonders. So gibt es zum gemeinsamen Adventsfrühstück die Plätzchen mit Kakao, zum Osterfrühstück den Hefezopf oder das Gartenpicknich. 

 

 

Kaltes oder warmes Mittagessen

Um 12.00 Uhr essen alle Kinder, die bis mindestens 13.00 Uhr in der Einrichtung sind, warm oder kalt zu Mittag. Die "Vesperkinder" nehmen ihre Brotbox und essen in der Bärengruppe ihr mitgebrachtes Essen. Die Kinder, die zum warmen Essen angemeldet sind, gehen mit einer ErzieherIn in das Bistro. Sie hilft mit bei der Essensausgabe, gibt Hilfestellung bei der Handhabung mit Messer und Gabel oder beteiligt sich an den Tischgesprächen.

Der Speiseplan hängt jeweils Freitags in der Vorwoche aus. Das Essen wird zum Teil selbst gekocht, zum Teil werden Gefrierkomponenten aufgewärmt.

k Bären Vesper März 034

 

 

 

 

 

 

Der Obstsnack

Zwischen 14.00 und 15.00 Uhr wird frisches Obst als Imbiss aufgeschnitten. Die Kindergartenkinder freuen sich bereits darauf und verputzen eine ganze Menge!

 

 

 

­