header

Am 25. Mai war feiern im Kindergarten und Hort angesagt!

Das schöne Wetter wird bei unseren Sommerfestvorbereitungen immer „mitbestellt“ und auch in diesem Jahr ging unser Wunsch in Erfüllung. Beim Aufbau morgens regnete es zwar kräftig, aber rechtzeitig kam die Sonne und blieb uns den ganzen Tag erhalten. So konnten wir bei schönstem Sommerwetter unsere Gäste mit Liedern und einem Tanz begrüßen.

Die Tanz-AG des Horts freute sich schon sehr auf ihren Auftritt und konnte zu spanischen Klängen loslegen. Die Kindergartenkinder hatten zwei Lieder eingeübt und sangen voller Inbrunst. Dann konnte das Fest beginnen und startete gleich voll durch. In der Cafeteria gab es für die fleißigen Eltern viel zu tun, aber an allen Ständen war den ganzen Tag durchgängig Betrieb. Neben den erwähnten fleißigen Eltern gab es einige fleißige Schüler, die uns toll unterstützt haben. Sie haben Lose verkauft, Waffeln gebacken und am Essensstand mitgeholfen. Zwischendurch mussten wir weitere Festbänke und Sonnenschirme aufstellen, da so viele Gäste kamen. Überall auf dem Spielplatz, der Schulwiese und an den Spielständen herrschte fröhlicher und entspannter Zuspruch und gute Laune war spürbar.

Sommerfest im Kindergarten und Hort

Ein weiteres Highlight war der Auftritt des Zauberers Matzelli. Wir waren überrascht, wie viele zu der Aufführung kamen und holten schnell noch Matten und Stühle herbei. Die Kinder waren voll bei der Sache und der Zauberer schaffte es, seine Zauberkünste lustig und spannend zu verpacken. Einige Kinder durften ihm persönlich assistieren, aber er hat das gesamte Publikum jederzeit angesprochen und im Griff. Eine tolle Show und die Kinder (und Erwachsenen) waren total begeistert!

Bis zum Ende des Festes genossen Kinder und Erwachsene die schöne Atmosphäre im Garten, tranken den ein oder anderen Cocktail und plauderten gemütlich.

Der Elternbeirat und das Kiga- und Hortteam wurden mit dem gelungenen Fest und den vielen Gästen für ihre Arbeit belohnt. Vielen Dank, das so viele Familien zu uns kamen!

 

Unser Dank gilt auch

  • allen Geschäftsleuten und privaten Spendern in Großwallstadt, die unsere Tombola mit Geld- und Sachspenden so toll ausgestattet haben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihre Großzügigkeit!
  • unserem Hausmeister David Karrer und den Hausmeistern der Gemeinde Klaus Scherer und Dieter Mayer für die tolle Hilfe beim Aufbau und den Vorbereitungen
  • Walter Scherer, der mit dem Traktor den Kühlwagen an Ort und Stelle geschafft hat
  • allen Schülerinnen, die uns beim Verkauf der Lose, Waffeln und am Essensstand mitgeholfen haben
  • allen Kuchenbäckerinnen
  • und allen Eltern, die bei Auf- und Abbau und beim Verkauf mitgeholfen haben

 Danke an die Spender!

Herzlichen Dank an alle vom Elternbeirat und dem Kiga. und Hortteam St. Katharina

Nachrichten

Der neue Elternbeirat wurde gewählt!

Bereits Ende September wurde per Briefwahl der neue Elternbeirat gewählt. Per App oder Aushang konnten Wahlvorschläge gemacht werden. Uns freut sehr, dass sich fast alle Elternbeiräte zur Wiederwahl bereits erklärt haben und zudem 3 neue Mitglieder gefunden wurden.

Zum Elternbeirat gehören (in alphabetischer Reihenfolge): Sabrina Bohn, Madeleine Büttner, Claudia Giegerich, Manuela Giegerich, Stefanie Franz, Sabrina Hellenthal, Daniela Lück (Vorsitzende), Carmen Markert, Jessica Ohnhäuser, Stefanie Schmitt, Michelle Ühlein und Ralf Unkelbach

"Das kleine Ich bin ich!" - im Kindergarten

Unser neues Kindergartenjahr ist schon ein paar Wochen alt und ebenso wie das vergangene alles andere als gewöhnlich.

Corona hat uns über Monate hinweg beschäftigt und in dieser besonderen Zeit sind viele Dinge bewusster geworden und haben an Bedeutung gewonnen. Wir haben viele Kinder und alltägliche Abläufe sehr vermisst, wir mussten und müssen uns ständig auf Änderungen einstellen, die Kinder erfahren immer wieder neue Gruppenkonstellationen und vieles mehr. Werte und Normen, auf sich und andere Mitmenschen achten, Freundschaften, Gefühle - all das ist in den Vordergrund gerückt.

Schon in der Notgruppenzeit haben wir unsere Gefühlskiste - als eine Möglichkeit der Partizipation - eingeführt.

St. Martin und Laternenspaziergang

Der große Martinszug musste abgesagt werden, aber natürlich feiern wir den Namenstag des hl. Martins. Die ersten Martinslaternen haben die Kinder bereits gebastelt und sie warten schon freudig auf den Martinstag!

Apfelernte im Kindergarten

Apfelernte im Kindergarten

Herbstzeit - Erntezeit! Auch bei uns wurde es höchste Zeit, unseren Apfelbaum endgültig abzuernten. Bereits 2x hatten eine Kindergarten- und eine Hortgruppe Äpfel aufgelesen und zu leckerem Apfelbrei verarbeitet. Auch faule Äpfel haben wir bereits mehrfach auf den Kompost entsorgt. Jetzt haben wir unseren Hausmeister David gebeten, uns bei der Apfelernte zu unterstützen. Denn um an die letzten reifen Äpfel zu kommen, muss man schon etwas größer sein. Allerdings brauchte es die Adleraugen der Kinder, um wirklich alle Äpfel zu entdecken in der dichten Baumkrone.

 

 

Der neue Elternbeirat wurde gewählt!

Per Briefwahl oder während der Bringzeit vom 22.09. – 25.09.2020 hatten die Eltern Gelegenheit, den neuen Elternbeirat für 20/21 zu wählen.

HIER IST DAS Ergebnis:

­