header

„Allerlei rund ums Wasser“ lautet unser Jahresthema, an dem wir uns immer wieder orientieren. Dabei ist uns wichtig, das aufzugreifen, was die Kinder an Fragen und Interessen haben.

Zunächst haben wir im September / Oktober die Frage geklärt „Wie kommt das Salz ins Meer?“ Im Dezember / Januar kam dann die Frage auf „Wie gefriert das Wasser? Und wie taut es auf?“ Die aktuelle Frage ist nun „ Woher kommt unser Wasser?“

Zu den Arbeitsgruppen teilen sich die Kinder im Morgenkreis ein. Wer sich zur Projekteinheit gemeldet hat, bleibt für die Dauer des Projekts dabei. Und natürlich werden die Ergebnisse den anderen Kindern im Morgenkreis auch weiter erzählt.

Bei den ersten Treffen assoziierten die Kinder frei, was sie schon wissen. Dabei gab es Antworten wie: „Bei meinem Opa war ein Tunnel mit Wasser in der Straße.“ oder „Das sind Rohre.“ oder auch „Ich war in der City Galerie und da war ein Bagger, der ein Loch gebaggert hat und neben dran waren Rohre gelegen. Ich glaube, die haben einen Wasserrohrbruch.“

Gespannt hörten die Kinder einander zu und verknüpften eigenes Wissen dazu.

Das nächste Mal gingen die Kinder auf die Suche nach dem Wasser im Kindergarten. Neben Pfützen im Garten kamen sie gleich auf den Wasserhahn. Gemeinsam starteten sie die Suche und fanden Wasserhähne, Spülmaschine, Toiletten und das Aquarium. Rebecca hatte ein tolles Buch mitgebracht, das ganz toll den Kindern zeigte, wie das Wasser ins Haus kommt.

Neben Experimenten zur Farbe, Konsistenz, Eigenschaften und Geruch des Wassers lud Sabrina zum Kinderkino ein: „Willi will wissen – Wie kommt das Wasser in den Hahn?“ Das war spannend und die Kinder erfuhren dabei, dass es meist im Keller eine Hauptwasserleitung gibt.

Nach dem Film besprachen die Kinder die Neuigkeiten und gestalteten gemeinsam ein großes Haus mit Wasserleitungen und Rohre in allen Stockwerken. Aktuell konstruieren sie Abflussrohre und lassen Murmeln (statt Wasser) durchlaufen. Bleibt die Frage offen, wo geht das Wasser weiter hin?

Nachrichten

Woher kommt unser Wasser?

„Allerlei rund ums Wasser“ lautet unser Jahresthema, an dem wir uns immer wieder orientieren. Dabei ist uns wichtig, das aufzugreifen, was die Kinder an Fragen und Interessen haben.

Besuch in der Bücherei

Der Tigerentenclub (das sind unsere 5 und 6jährigen) wurde am 31.01.2019 in die Pfarrbücherei eingeladen. Aufgrund der Witterungsverhältnisse war der Weg zur Bücherei etwas rutschig und glatt. Aber alle sind gut angekommen.

Neue Kollegin / neuer Kollege im Kindergarten gesucht!

Wir suchen ab 01.06.19 eine neue Kollegin/ neuen Kollegen als Erziehungsurlaubsvertretung im Kindergartenbereich. Sie sollten eine abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten ErzieherIn haben und Lust und Freude an der Arbeit mit Kindern und im Team. 

Lustiges Puppentheater im Kindergarten

"Zähneputzen ist nicht schwer!" so sangen die Handpuppen der Egautaler Puppenbühne und die Kinder klatschten begeistert mit. Tatsächlich war Zahnpflege und Zahngesundheit schon seit 2 Wochen Thema im Kindergarten und die Kinder wussten gut Bescheid.

Zähneputzen, das macht Spaß!

Gute und gesunde Ernährung ist ein Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit. Da bald die süsse Advents- und Weihnachtszeit bevorsteht und die selbst gebackenen Plätzchen gerne und viel genascht werden, haben wir kurzerhand das Thema „ Zahnpflege" mit den Kindern besprochen. ..

­